Hotline: +43 316 / 282800 E-Mail: office@desc.at

Mit büro+ und ERP-complete fit für die Registrierkassenpflicht

Registrierkassenpflicht in Österreich ab 01.01.2016 & 01.04.2017

Die Registrierkassenpflicht bezeichnet die Verpflichtung, alle Bareinnahmen mit elektronischer Registrierkasse, Kassensystem oder sonstigem elektronischen Aufzeichnungssystem zu erfassen. Ab 1. Januar 2016 müssen betroffene Unternehmen eine Registrierkasse führen, die die Vorgaben der Kassenrichtlinie (KRL 2012) erfüllt.

Zusätzlich dazu wurde die Registrierkassenpflicht mit Stichtag 1. April 2017 in Österreich verschärft und unter anderem um die Sicherheitseinrichtung ergänzt. Nähere Information dazu können Sie auch auf der Webseite der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) nachlesen:

https://www.wko.at/Content.Node/branchen/vbg/Tourismus_und_Freizeitwirtschaft/Manipulationsschutz-fuer-Registrierkassen.html

 

Mit büro+ und ERP-complete sind Sie natürlich bestens dafür gerüstet und erfüllen die gesetzlichen Anforderungen!

Das Datenerfassungsprotokoll der Kasse ist unveränderbar und kann jederzeit erstellt und exportiert werden.

 

Benötigt wird für die Umstellung folgendes:

 

1.) Ein aktiver Aktualitätsservicevertrag sowie das Update 5638 von Microtech (ab voraussichtlich KW 8) - oder höher

 

2.) Die Sicherheitseinrichtung (bitte rechtzeitig bestellen!):

  • in Form eines Kartenlesers, zB. von Gemalto, (Kostenpunkt ca. 17,50 oder 19,50 Euro) als auch eine
  • „a. sign RK Chipkarte" von A-Trust (Kostenpunkt 29,60 Euro).

       Beides kann bei DESC bestellt werden. Siehe Faxformular unterhalb bei den Downloads.

Wichtig zu wissen: Zur Bestellung müssen die Kundendaten „UID-Nummer" + „E-Mail-Adresse", bei welcher die Karte später eingesetzt wird, zur Verfügung stehen. (Das ist zur Aktivierung der Karten nötig. Die Email-Adresse hierzu kann frei gewählt werden.)

 

3.)Einen Zugang zu FinanzOnline (Login-Daten)

Zur Registrierung der Kassa & der Sicherheitseinrichtung. Als auch später zur Benachrichtigung falls die Kassa mal länger als 48 Stunden ausfallen sollte (zB. wg. Stromausfall, etc.).

 

4.)Die „BMF Belegcheck" - App vom Finanzamt

Zur Kontrolle und zum Abschluss der Registrierung in FinanzOnline. Die App gibt es gratis im Android Google Play Store als auch in Apples iTunes-Store. Damit wird der QR-Code des Startbelegs gescannt.

Übrigens: Es kann auch ein fremdes Smartphone dafür verwendet werden.

Nutzung der Kasse von büro+ und ERP-complete

Beschreibung zur Nutzung der Kasse von büro+ und ERP-complete unter Berücksichtigung der Kassenrichtlinien 2012 und RKS-V ab 01.01.2016:

Kassentyp

Die in das Warenwirtschaftssystem von büro+ und ERP-complete eingebettete Kasse ist ein PC-Kassensystem und entspricht nach der Kassenrichtlinie 2012 dem Kassentyp 3.

Beschreibung der Sicherheitsmaßnahmen

I. Erfassung, Geschäftsvorfälle, Belege

  1. Es wird für jeden abgeschlossenen Geschäftsfall in der Kasse ein Beleg erstellt, der in seinen Detail-Angaben der Kassenrichtlinie 2012 sowie der RKS-V ab 01.01.2016 entspricht.
  2. Es wird eine fortlaufende Belegnummer vergeben, die auch auf den Beleg gedruckt wird. Diese Belegnummer kann nach dem Buchen/Drucken nicht mehr geändert werden.
  3. Bei allen Belegen wird das tatsächliche Datum und die Uhrzeit der Erfassung mitprotokolliert.
  4. Belege können nicht gelöscht werden.
  5. Jeder Geschäftsvorfall kann storniert werden. Diese Stornierung wird als eigener Geschäftsfall mit dem Datum und der Uhrzeit der Stornierung dokumentiert.
  6. Für jeden Tag kann ein Tagesabschluss mit den Tagesumsätzen sowie am Monatsende ein Monatsabschluss mit den entsprechenden Umsätzen ausgegeben werden.
  7. Die Belegnummer und alle weiteren Belegdaten werden auch in einem Datenerfassungsprotokoll gespeichert.

II. Manipulationssicherheit

Die Daten werden in einer Datenbank festgeschrieben, auf die von außen nicht zugegriffen werden kann. Intern kann über ein Berechtigungssystem festgelegt werden, wer in welchem Umfang auf die Daten zugreifen darf.

III. Datenexport und Kontrolle

Das Datenerfassungsprotokoll kann über folgenden Pfad exportiert werden:
ÜBERGEBEN/AUSWERTEN – Druckübersicht – Verkauf/Einkauf – Kasse – Kassenauswertungen - Datenerfassungsprotokoll

IV. Dokumentation

Als Dokumentation dient die Programm-Hilfe von büro+/ ERP-complete und die zur Verfügung stehenden Infoblätter, die jederzeit über die Internetseite von microtech aktualisiert werden können.

© 2017 DESC Handels Gesellschaft m.b.H. und DIMEJO.at

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.