Hotline: +43 316 / 282800 E-Mail: office@desc.at

Systemvoraussetzungen büro+ und ERP-complete

(Stand 22. Juni 2017)

Die Systemvoraussetzungen sind von Ihrem individuellen Einsatzszenario abhängig. Dabei spielen viele Faktoren wie die Anzahl der Nutzer, die Intensität der Nutzung, das Datenvolumen und vieles mehr eine Rolle. Microtech Produkte sind mit allen aktuellen PCs einsetzbar. Falls Sie einen PC verwenden, der älter als 5 Jahre ist, prüfen Sie bitte vorab die Anforderungen.

Erfüllt Ihr PC die folgenden Voraussetzungen, können Sie mit büro⁺ und ERP-complete direkt durchstarten:

Betriebssystem Windows 10 (ab Home) / 8.1 / 7 SP1 / Windows Server 2016 / 2012 R2 / 2012 / 2008 R2 / 2008

Für eine optimale Benutzererfahrung ist die jeweils neueste Version des jeweiligen Betriebssystems empfehlenswert.
Prozessor mind. 1,4 GHz 32-Bit (x86)- oder 64-Bit (x64)-Prozessor, empfohlen 2GHz oder höher (Mehrkernprozessor)
Arbeitsspeicher mind. 2 GB, empfohlen 4 GB oder mehr
Netzwerk mind. 100MBit/s, empfohlen 1 GBit/s Übertragungsrate
Freier Festplattenspeicher 2 GB verfügbarer Speicherplatz, zzgl. Speicherplatz für Daten
Grafik mind. 1024 x 768, empfohlen 1280 x 1024 und eine DirectX10 fähige GPU
Eingabegeräte Tastatur, Maus
Weiteres Microsoft .Net Framework 2.0 und 4.0
Ab Windows 7 ist das .Net Framework 3.5 als Windows Feature installierbar, dieses beinhaltet .Net 2.0.

Für die Nutzung folgender Funktionalitäten wird ein Online-Zugang benötigt: Software-Aktivierung & Zertifizierung, Software- Aktualisierungen, Lohnsteueranmeldung, SV-Meldungen und Online-Banking.

Für das Versenden von E-Mails aus büro+/ERP-complete über Outlook ist eine 32 bit-Version von Outlook erforderlich.

Anbindungen an Telefonschnittstellen (TAPI) müssen ebenfalls in einer 32 bit-Version vorliegen.

Zusätzliche Anforderungen an den Standard-Datenserver bei Mehrplatzbetrieb:

Hauptprozessor: mind. 32-Bit (x86)-Prozessor, empfohlen 64-Bit (x64)-Prozessor
Arbeitsspeicher mind. 4 GB, empfohlen 8 GB oder mehr
Festplattenspeicher empfohlen Raid 5 mit 64 KByte Blockgröße
Netzwerk 1 GBit/s Übertragungsrate
Weiteres: Es sollte beachtet werden, dass kein weiterer datenintensiver Dienst oder Datenbank-Dienst auf dem Server installiert ist, z.B. Microsoft SQL Server, Microsoft Exchange Server, Microsoft DC/AD Controller, usw.

Zusätzliche Anforderungen für den optional erhältlichen Enterprise-Server bei Mehrplatzbetrieb (ab 15 Anwender-Lizenzen):

Betriebssystem 64-Bit Windows Server: 2016 / 2012 R2 / 2008 R2

Für eine optimale Benutzererfahrung ist die jeweils neueste Version des jeweiligen Betriebssystems empfehlenswert.
Hauptprozessor 64-Bit (x64)-Prozessor
Arbeitsspeicher größer 8 GB
Festplattenspeicher empfohlen Raid 10 mit 6x 10K SAS HDD/SSD mit 64 KByte Blockgröße
Weiteres: Ausführliche Informationen finden Sie in der Technischen Dokumentation zum Enterprise-Server.

Wichtige Informationen zur Betriebssystemunterstützung

Unterstützung für Windows XP beendet

Seit April 2014 hat Microsoft den Support für Windows XP einstellen. Ebenso wurde von der Finanzverwaltung mit Mai 2014 die Unterstützung von ELSTER-Übertragungen für dieses Betriebssystems eingestellt. Das bedeutet, dass Umsatzsteuervoranmeldungen, Lohnsteueranmeldungen und -bescheinigungen unter Windows XP dann nicht mehr an das Finanzamtübermittelt werden können.

Folglich geht auch microtech diesen Entwicklungschritt mit, was den Weg für moderne Entwicklungen frei macht. Seit Mai 2014 bieten büro+ und ERP-complete keine Unterstützung mehr für Windows XP. Für alle Windows XP-Anwender ist demnach eine Aktualisierung des Betriebssystems zwingend erforderlich. 

Unterstützung für Windows 8 /8.1 / 10 und Windows Server 2016

büro+ und ERP-complete wurden ausgiebig auf Windows 8 /8.1 / 10 und dem aktuellen Windows Server 2016 getestet, sodass diese Betriebssysteme in vollem Umfang unterstützt werden und in unsere Systemvoraussetzungen aufgenommen wurden.

Systemvoraussetzungen Microtech e-Commerce

  • 1.   Hardware
  • 2.   Betriebssystem und Laufzeitumgebung
  • 3.   Unterstützte Webbrowser
  • 4.   microtech büro+/ERP-complete - e-commerce-Middleware
  • 5.   Webserver
  • 5.1 PHP-Version und PHP-Erweiterungen
  • 5.2 SQL-Server
  • 6.   Internet-Verbindung

 

 

Zusätzliche Anforderungen für die microtech e-commerce Lösung. 

 

1. Hardware

Die folgenden Angaben stellen erfahrungsbasierte Richtwerte für eine typische Installation dar. Abhängig von der Zahl der zu verarbeitenden Transaktionen in deinem Einsatzszenario kann der Ressourcenbedarf auch höher ausfallen, als hier angegeben.

 
minimal
empfohlen
Prozessor 2 CPU-Kerne aktuelle Server-CPU (Intel Xeon, AMD Epyc) mit mindestens 4 Kernen
Arbeitsspeicher 4 GB

mindestens 16 GB RAM

Massenspeicher keine Vorgabe RAID aus SSDs oder SAS-Festplatten (nicht Nearline-SAS)

2. Betriebssystem und Laufzeitumgebung

  • Unterstützt wird Microsoft Windows in einer 64-bit-Version (x64):
  • Windows Desktop-Betriebssysteme
  • Windows 7 (x64)
  • Windows 7 (x64)
  • Windows 8.1 (x64)
  • Windows 10 (x64) (mindestens Update-Stand 17.09)
  • Windows-Server-Betriebssysteme (empfohlen)
  • Windows Server 2008 R2 (x64)
  • Windows Server 2012 (x64)
  • Windows Server 2012 R2 (x64)
  • Windows Server 2016 (x64)
  • Wir empfehlen die Nutzung von Windows in der deutschen Sprachversion, da die Funktionalität von microtech büro+/ERP-complete grundsätzlich mit dieser getestet wird. Bei englischsprachigen Windows-Versionen müssen Sie sicherstellen, dass Datums-, Uhrzeit-, Dezimalpunkt- und Währungseinstellungen entsprechend den Standards für Deutschland, Österreich bzw. die Schweiz angepasst werden.
  • Microsoft .NET-Framework 4.7.1 (wird während der Installation automatisch heruntergeladen und installiert. Sofern diese nicht vorhanden ist; ist evtl. ein Neustart des Servers erforderlich)
  • Auf dem Server darf neben dem MongoDB-Dienst kein weiterer MongoDB-Dienst ausgeführt werden!

3. Unterstützte Webbrowser

Die Weboberfläche der Plattform-Konfigurationen ist auf die Darstellung in Google Chrome ausgelegt.

4. microtech büro+/ERP-complete - e-commerce-Middleware

In der folgenden Tabelle haben wir dir aufgeführt, welche Version von microtech büro+/ERP-complete mindestens von der jeweiligen E-Commerce-Middleware vorausgesetzt wird.

E-Commerce-Middleware
microtech büro+/ERP-complete-Version
ab 5.11.341 Mindestens Build 5917

Die aktuelle Version von microtech büro+/ERP-complete-Version erhälst du im Service-Portal auf https://portal.microtech.de

Für eine reibungslose Funktion beachte bitte folgende Punkte:

  • Die microtech e-commerce Lösung kann auf einem Daten-Server genau einen Mandanten synchronisieren. 

    Hinweis

    Wird bereits die e-commerce Lösung in einem Mandanten verwendet, soll aber in einem anderen Mandaten verwendet werden, kann im DB Manager über die Tabelle "GlobalData" über die Schaltfläche "Weitere" über "e-commerce Firmen-/Mandantennummer zurücksetzen..." der Einsatz der e-commerce Lösung zurückgesetzt werden. Hierfür ist vorab das Löschen der aktuellen Plattformen im aktuell genutzten Mandanten notwendig. Mit der Anlage der neuer Plattformen im neuen Mandanten, wird dieser Mandant für die e-commerce Lösung festgeschrieben.

     

  • Sofern du aus büro+/ERP-complete auf Bilder und Dokumente verweist, die im Dateisystem abgelegt sind, ist es erforderlich, dass die Systemumgebung so konfiguriert ist, dass der SYSTEM-Benutzer (Benutzer des Betriebssystems), unter welchem der Dienst ausgeführt wird, Zugriff auf die entsprechenden Dateien (meist UNC-Pfade im Netzwerk) besitzt. Es wird empfohlen den Dienst immer als System-Benutzer auszuführen.

5. Webserver

Auf dem Webserver wird neben deinem Shopsystem auch ein Webservice ausgeführt, der für einen effizienten Datenabgleich zwischen der E-Commerce Middleware und der Datenbank des Online-Shops sorgt. Die hier genannten Systemanforderungen sind Mindestanforderungen der Webservices. Daneben musst du auch die Anforderungen des Shopsystems selbst beachten, die neuere Softwareversionen und weitere PHP-Module beinhalten können. Das Gesamtsystem aus Shop und E-Commerce Middleware funktioniert nur dann zuverlässig, wenn die Anforderungen beider Systeme erfüllt sind.

5.1 PHP-Version und PHP-Erweiterungen

Der Webservice für Plattform-Konfigurationen unterstützt folgende PHP-Versionen:

  • 5.3.x
  • 5.4.x
  • 5.5.x
  • 5.6.x (mindestens 5.6.7 empfohlen)
  • 7.0.x

Folgende PHP-Erweiterungen müssen aktiviert sein:

5.2 SQL-Server

Für den SQL-Server gelten folgende Mindestversionen:

  • MySQL 5.x (mindestens 5.0.7)
  • MariaDB-Datenbankserver 5.x, mindestens Version 

Falls MariaDB als Ersatz für MySQL verwendet wird, darf diese nicht im standardmäßig aktivierten SQL-Modus STRICT_TRANS_TABLES betrieben werden, sondern es muss auf NO_ENGINE_SUBSTITUTION umgestellt werden.

6. Internet-Verbindung

Damit eine zufriedenstellende Geschwindigkeit beim Datentransfer erreicht wird, benötigst du eine Internetverbindung mit einer Upstream-Bandbreite von mindestens 1 Mbit/s. Die Verbindung muss direkt (ohne einen Proxy-Server) hergestellt werden können.

© 2018 DESC Handels Gesellschaft m.b.H. und DIMEJO.at

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.